Sonntagmorgen, 12. Juli 2015

    
Am Sonntagmorgen befinden sich, von Ausnahmen abgesehen,
alle Beteiligten wieder in Bestform.

    

    
Auch diesmal sind gewisse Getränke dem Wohlbefinden äußerst förderlich.

    

    
Der König und sein Gefolge erscheinen - die Parade beginnt.

    

    
Nach der Morgenparade geht es wieder ins Festzelt.

   
Die ASV-Fahnenkompanie steht Spalier vor dem Königshaus und den eintreffenden Gästen.

   
Der junge Fahnenjunker hat wieder die Trommel hervorgeholt
und begleitet seine Kameraden auf dem Weg über die Straße.

   

   
Verschiedene Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand werden sehr gerne angenommen.

   
Diese Zwischenstopps lassen den Weg äußerst kurzweilig erscheinen.

   

   
Zum Mittagessen erreicht die ganze Truppe schließlich den Hof des Herrn Majors.

    
Es gibt schon die eigenartigsten Orte für den Mittagsschlaf.  

weitere Bilder - Vorbereitungen